Rutishauser/Kuhn. MANIFEST alfabetisch sortiert

 

  

ID 17 MANIFEST alfabetisch sortiert, Kunstraum Kreuzlingen, 5. und 6. November 1994
Laserdruck und Acryl auf Papier

 

Zur Eröffnung des Gastatelieraufenthalts im Kunstraum Kreuzlingen werden sieben Manifesttexte (wovon fünf aus dem Tafelsatz stammen, zwei für die Installation neu geschrieben wurden) alfabetisch zerlegt, sortiert und von A bis Z beidseitig auf eine Raumwand gebracht. Ergänzt mit einer Statistik über die Häufigkeit des entsprechenden Buchstabens als Anfangsbuchstaben respektive Bestandteil eines Wortes, sowie Fussnoten zur Erklärung einzelner Begriffe entsteht so eine Art Wörterbuch, das in dieser Form ausgebreitet ein- und übersehbar wird.
Die farbigen Hintergrundflächen der fünf aktuellsten Manifeste, als Folge der Zerlegung der Texte nun verfügbar, werden auf der Hauptwand im Raum als monochrome Farbflächen installiert, wo ihre ordnende Funktion in den Hintergrund tritt und sie zu Bildern werden.
Aus vier Lautsprechern ertönt eine neue Zusammenstellung der Texte aus ID 14, die den Raum mit Texten berieseln, die nur verstehbar werden, wenn sich die Hörerin, der Hörer zu einem Lautsprecher begibt und konzentriert hinhört.

 

 

[Übersicht Arbeiten 1987 bis 1997]   [Hauptseite]

 

 

 

 


Copyright by: Rutishauser/Kuhn Zürich.    Aktueller Stand: 01.2000.    Kontakt unter: rkzuerich@access.ch